Homöop.-Tage

28. Münchner Homöopathie-Tage

Hoersaalleute1  26. - 28. Januar 2018  

  "Kindliche Entwicklungsstörungen"     Dozenten:  Anne Koller-Wilmking,          Reesie Moonen, Andreas Richter,      Markus Kuntosch, Franz Swoboda und Jürgen Weiland

Seminarzeiten:    Freitag:              15.00 - 18.30
   Samstag: 9.30 - 13.00 / 15.00 - 18.30
 
  Sonntag:  9.00 - 12.30 / 13.30 - 17.00
Seminargebühren:  250 €
Zertifizierung:  voraussichtlich 20 Fortbildungspunkte

Zur Seminarbuchung

Das Seminarthema umfasst eine Vielzahl angeborener und erworbener Störungen in der Entwicklung von Motorik und Sprache, Denken und Fühlen, sozialem Kontakt und Verhalten. Das Spektrum reicht dabei von individuellen Normabweichungen über frühkindliche Bindungsstörungen bis zu ADHS, Autismus und hirnorganischen Krankheiten.

In vielen Fällen kann eine homöopathische Therapie die vielfältigen Übungsbehandlungen wesentlich ergänzen und erstaunliche Schritte in der kindlichen Entwicklung anstossen. An zahlreichen, auch mit Video unterstützten Fallbeispielen aus der Kinderpraxis werden die erfahren DozentInnen aus Österreich, Holland und Deutschland das homöopathische Vorgehen bei Entwicklungsstörungen erläutern. Neben bekannten Mitteln aus den entsprechenden Repertoriumsrubriken wie Barium carb., Bufo oder Cicuta werden dabei auch weniger vertraute Arzneien wie Helium, Lac maternum, Moschus oder Oxytocin vorgestellt werden.