31. Münchner Homöopathie-Tage im VIDEO

Hoersaalleute1Homöopathie in Zeiten der Pandemie

mit Resie Moonen, Stefanie Jahn, Christoph Abermann, Hans Eberle, Friedrich Ritzer, Jürgen Hansel, Andreas Holling, Rienk Stuut, Michael Takacs, Jürgen Weiland  

Wenn Sie das Webinar im Januar verpasst haben, können Sie sich bis Ende April die Videoaufzeichnung ansehen.   

Gebühr für die Videoaufzeichnung:     180 €

Zertifizierung: für Videofortbildungen vergibt die Ärztekammer keine Punkte 

zur Buchung

Die Vorträge der Dozenten aus Holland, Österreich und Deutschland ergeben in der Zusammenschau ein differenziertes Bild der Möglichkeiten einer homöopathischen Behandlung von Covid-19-PatientInnen. Neben einer Rubrik mit epidemischen Arzneien werden Arzneigruppen mit besonderem Bezug zur Pandemie vorgestellt – wie die Asterales, die Magnoliidae, die Aktiniden, bestimmte Nosoden und die Mittel mit Bezug zu Stadium 15. An einer Reihe von Fallbeispielen aus der Praxis und aus dem Krankenhaus werden Besonderheiten der Arzneimittel- und Potenzwahl sowie der notwendigen Dosierung diskutiert.

VIDEO-PROGRAMM

 

Jürgen Hansel / Andreas Holling: Genius pandemicus – ein Überblick  (136 MInuten)

Stefanie Jahn: Spanische Grippe und Covid-19 ein Vergleich  (83 Minuten)

Resie Moonen: Long Covid – eine Herausforderung (103 MInuten)

Rienk Stuut: Geschenk von Corona - eine alte Arznei, neu verstanden (125 MInuten)

Michael Takacs: Homöopathie in der Klinik – eine Chance (79 MInuten)

Hans Eberle, Friedrich Ritzer: Destruktiver Prozess – ein passendes Mittel (69 MInuten)

Christoph Abermann: Covid19-Rubrik – eine Auswahl an Mitteln (93 MInuten)

Jürgen Hansel / Jürgen Weiland: Verstört durch die Krise – zwei Fallbeispiele (84 MInuten)

 

Stimmen zum Webinar:

Das war ein super Webinar! Kompakt, informativ, spannend vielseitig. Die unterschiedlichen Ansätze und Impulse… ich fühle mich sehr bereichert und gut gerüstet. Wir haben mehr Werkzeug in der Hand, in dieser schwierigen Zeit agieren und reagieren zu können.“       K.S., Nürnberg

Tolle Referenten, tolle Vorträge, tolle technische Umsetzung. Alles in Allem, zwei sehr bereichernde Tage die Mut machen.“     M.W., Worms

Vielen Dank an alle Dozenten für die vielen Goldkörner, für die gute Stimmung, das gute Miteinander. Ein sehr lohnendes Webinar mit Freude und großem Gewinn.          K.G., München

Es war ein sehr schönes, informatives und merkwürdigerweise auch „intimes“ Seminar".   M.H., Landshut