32. Münchner Homöopathie-Tage - WEBINAR

Hoersaalleute1  29. - 30. Januar 2022

  Wege aus der Krise -

   Homöopathische Begleitung in der Pandemie

 

mit Anne Schadde, Resie Moonen, Susanne Diez, Jürgen Hansel, Franz Swoboda und Jürgen Weiland

Seminarzeiten:        Samstag   14.00 - 19.00                                                                      Sonntag    9.00 - 14.00 

Seminargebühr:       180 €

Zertifizierung:          voraussichtlich 12 Fortbildungspunkte

Veranstalter und ärztlicher Kursleiter: Dr.J.Hansel, Gartenstr. 31 a, 82547 Eurasburg

zur Buchung

Die Pandemie lässt uns nicht los. Mit der vierten Welle zwingt sie uns wieder in den Online-Modus und sie bestimmt auch den Inhalt des Webinars, das dem Umgang mit den körperlichen und seelischen Folgen der Seuche gewidmet sein wird. Im Fokus stehen die vielfältigen Herausforderungen in der homöopathischen Praxis durch akute und Long-Covid Erkrankungen, vor allem aber auch durch die psychosozialen Belastungen, mit denen jede(r) Einzelne von uns und unseren PatientInnen auf individuelle Art fertig werden muss. 

Wie bei anderen schweren Lebenskrisen bringt der massive Stress das persönliche Reaktionsmuster deutlicher ans Licht und deckt so oftmals verborgene Traumata, unterdrückte Konflikte und Emotionen oder unbewusste Überzeugungen und Glaubenssätze auf. Die Auseinandersetzung mit dem Virus und seinen Folgeerscheinungen kann auf diese Weise eine einzigartige evolutionäre Chance zu einer tiefgreifenden Heilung bieten. Dabei gehört die Unterstützung in dem Prozess der Selbsterkenntnis ebenso zur homöopathischen Begleitung in der Covid-Krise wie die Wahl eines geeigneten Simillimums.

Neben dem Königsweg der konstitutionellen Behandlung haben sich einige Arzneien und Mittelgruppen im homöopathischen Umgang mit der Reaktion auf die Pandemie besonders bewährt. Die DozentInnen aus Holland, Österreich und Deutschland werden in dem Webinar einige dieser Arzneigruppen vorstellen und an zahlreichen Fallbeispielen ihre Erfahrungen in der Krisenbewältigung präsentieren.

Zum Nacherbeiten des Seminars können die Teilnehmer für zwei Monate eine Videoaufzeichnung streamen. 

PROGRAMM:

Sa. 14.00 – 15.30 Anne Schadde: Aus dem Dunkel ans Licht – Krise als Chance

Sa. 15.45 – 17.15 Resie Moonen: Lockdown der Lebenskraft - Säurearzneien

Sa. 17.30 – 19.00 Franz Swoboda: Eine Arznei für alle Fälle ?

 

So. 09.00 – 10.30 Susanne Diez: Von Angst getrieben – Facetten der Krise

So. 10.45 – 12.15 Resie Moonen: In großer Unsicherheit – Kohlenstoffarzneien

So. 12.30 – 13.15 Jürgen Weiland: „Ich stehe völlig neben mir“

So. 13.15 – 14.00 Jürgen Hansel: „Ich fühle mich um mein Leben betrogen“