R.Sankaran

Seminar mit Rajan Sankaran

SankPraxklein 18. - 20. Oktober 2019            Union-jack  

Dr. Rajan Sankaran

"Höhere Ordnung -

neue Einsichten ins Pflanzenreich"

 

Seminarzeiten:    Freitag:    9.30 - 13.00 / 15.00 - 18.30
   Samstag: 9.30 - 13.00 / 15.00 - 18.30
 
  Sonntag:  9.00 - 14.30
Seminargebühren:  340 € ohne Übersetzung
   390 €   mit Übersetzung
Zertifizierung:  voraussichtlich 22 Fortbildungspunkte

Zur Seminarbuchung

2002 begründete Rajan Sankaran mit seinem dreibändigen Werk „Insight into Plants“ die Empfindungsmethode. Der Weg zur Arznei über Vitalempfindung und Miasmen verschiedener Pflanzenfamilien bietet seither eine wertvolle Ergänzung und Erweiterung klassischer Methoden der Fallanalyse. Neben dem Repertorium gelten Sankarans Pflanzentabellen mit der schematischen Zusammenfassung seiner bahnbrechenden Erkenntnisse heute für viele Homöopathen als unverzichtbares Hilfsmittel in der täglichen Praxis.

Nachdem diese Tabellen seit 15 Jahren nicht verändert wurden, hat sich Dr. Sankaran nun erneut dem Studium der Empfindungen im Pflanzenreich zugewandt. 2018 stellte er auf seinem Münchner Seminar erstmals seine Arbeit über die Vitalempfindung botanischer Familien vor, die zur gleichen Subklasse gehören. Mit der Taxonomie nach Cronquist verwendet er zwar die gleiche Systematik wie Yakir, seine Klassifikation orientiert sich aber nicht an psychologischen Themen, sondern an Gemeinsamkeiten auf der Empfindungsebene. So teilen sich beispielsweise Ordnungen wie die Primulales, Cucurbitales, Ericales oder Capparales aus der Subklasse der Dilleniidae auf der Ebene des Erlebens den Bezug zu Bewegung und Veränderung.

An Videofällen aus seiner Praxis wird Dr. Sankaran zeigen, welchen Nutzen seine Erkenntnisse über die Subklassen für das Verständnis vertrauter, aber auch wenig bekannter Pflanzenfamilien haben und wie sie bei der Fallanalyse die Differentialdiagnose beeinflussen können. Das Seminar wird in englischer Sprache gehalten und simultan ins Deutsche übersetzt.  

 

INFORMATION IN ENGLISH:

Seminar with Rajan Sankaran, Munich, 

"New Insights into Plants" 18. - 20. October 2019

Seminar fees:   340 € 

Seminar hours:

Friday:                    9.30 – 13.00 / 15.00 – 18.30      
Saturday:               9.30 – 13.00 / 15.30 – 18.30                                                                                            Sunday:                  9.00 – 12.30 / 13.00 – 14.30      

In 2002 Rajan Sankaran published his Insights into Plants and established Sensation Method as  a revolutionary upgrade to classical homeopathy. Since then his charts of plant sensations have been an essential tool for many homeopaths worldwide. Recently Dr. Sankaran has reverted to studying sensation in the plant kingdom. At his Munich Seminar in 2018 he presented his work on sensation and subclasses for the first time. Like Yakir he uses Cronquist's botanical system but in contrast to Yakir's developmental and psychological themes his classification is based on commonalities at sensation level. In the subclass of Dillenniidae for example the orders of Primulales, Ericales, Cucurbitales or Capparales share sensations related to movement and change. Illustrated by numerous videos from his clinic Rajan Sankaran will demonstrate the practical use of his new insights in differentiating familiar plant families as well as in understanding less known plants.

The seminar will be held in English and simultaneously translated into German.

For information on the venue and on accomodation click on Hörsaal/Venue and on Hotels .

For registration write an email to Dr. Juergen Hansel:  dr.hansel@t-online.de