R.Moonen

Seminar mit Resie Moonen

Reesie2017   21. - 22. April 2018  

 

   Dr. Resie Moonen

   "Pflanzenfamilien in der Praxis - Liliales"

 

Seminarzeiten:  Samstag: 9.30 - 13.00 / 15.00 - 18.30  
  Sonntag:  9.00 - 12.30 / 13.30 - 16.00  
 
 
 
 Seminargebühren: 200 €  
 
 
 
 Zertifizierung:

15  Fortbildungspunkte

 

 

Zur Seminarbuchung

Die Systematik des Pflanzenreiches und die Arzneisuche über diverse Systeme haben in den letzten Jahren an Bedeutung für die Methodik in der Homöopathie gewonnen.  Die Anwendung in der Praxis ist allerdings mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Zum einen setzen die Systeme von Sankaran, Scholten und Yakir unterschiedliche Schwerpunkte, zum anderen ist die Ordnung der Pflanzen wesentlich komplexer als das mittlerweile praxisbewährte Periodensystem der Elemente nach Scholten.

Resie Moonen geht mit solchen Problemen pragmatisch um und verbindet ihr Wissen über Scholtens Pflanzentheorie mit ihren Kenntnissen der Pflanzenfamilien nach Mangialavori und von Sankarans Empfindungsmethode. So kann sie in vielen Fällen die botanische Familie zuverlässiger bestimmen, um dann mit Hilfe der Stadien die passende Arznei auszuwählen. Wie sie dabei im Einzelnen vorgeht, wird die holländische Homöopathin Schritt für Schritt anhand von zahlreichen Videobeispielen zu verschiedenen Familien aus der Ordnung der Liliales demonstrieren. Neben der Methodik wird so in diesem Seminar gleichzeitig die Materia Medica bekannter wie seltener Arzneien aus dieser besonders umfangreichen Pflanzenordnung vermittelt und die Differenzialdiagnose zu Arzneien aus dem Mineral- und Tierreich erläutert.

Resie Moonens  lebendiger Vortragsstil und der empathische Umgang mit ihren Patienten machen die Videopräsentationen mit den folgenden Fallanalysen sehr einprägsam und gut nachvollziehbar. Sie wird das Seminar in deutscher Sprache halten und die holländischen Videos konsekutiv übersetzen.